Physiotherapie und Corona

Die Physiotherapiepraxen in Deutschland sind auch nach den aktuell beschlossenen Maßnahmen der Bundesregierung weiter geöffnet. Der Bundesverband Selbständiger Physiotherapeuten bestätigt in seiner Pressemeldung vom 16.3.2020: „Die Behandlung von Patienten, die mit einer gültigen Verordnung in die Physiotherapiepraxis kommen, ist weiterhin uneingeschränkt möglich.“

Die Physiotherapiepraxen in Deutschland stehen unter ständiger Aufsicht der lokalen Gesundheitsbehörden. In den Praxen arbeiten medizinisch hochqualifizierte Mitarbeiter, mit einer professionellen Ausbildung in Hygienestandards. Gleichzeitig sind Physiotherapiepraxen wichtiger Bestandteil der medizinischen Infrastruktur in Deutschland. Daher sind die Physiopraxen in Deutschland für Patienten – wie von den Behörden vorgesehen – aktuell und auf absehbare Zeit weiterhin geöffnet. 

Sie kommen zum Gerätetraining?

  1. lockere Sportbekleidung
  2. Turnschuhe
  3. Trinkflasche

Bitte kommen Sie rechtzeitig zum Termin, idealerweise 5-10 Minuten vorher

Sie kommen zu einer Behandlung zu uns?

Bei ihrem ersten Besuch bringen Sie bitte Ihre medizinische Dokumentation, welche für die Behandlung relevant ist, mit. Zu jeder Behandlung auf Rezept einer gesetzlichen Krankenkasse müssen Sie eine Zuzahlung leisten. Diese richtet sich nach Ihrer Krankenkasse, sowie der verschriebenen Behandlung. Diese Zuzahlung ist immer zum ersten Behandlungstermin zu bezahlen. Für Ihr Privatrezept erhalten Sie nach der Behandlung von uns eine Rechnung.

  • Rezept vom Arzt
  • größeres Handtuch
  • ggf. Zuzahlungsbefreiung